Schmerzhafter Sieg für "Cricketer"

18 Runs Penalty und ein kapitaler Motorschaden ...

Dieses Jahr ist irgendwie der Wurm beim Toss drinnen. Bilal verliert und muss mit seinem Team zuerst fielden. Doch mit welchem Team? Der Großteil bleibt auf der Autobahn mit Thomas' Auto und einem kapitalen Motorschaden liegen. Unser "Taxler" Sadiq pendelt zwischen Seebarn und Eibesbrunn hin und her und sammelt die Gestrandeten auf. Es ist RCC, dem Schiedsrichter und dem Ligamanager Lakhvir Hira zu verdanken, dass das Spiel doch noch mit 30 Minuten Verspätung über die Bühne geht. Allerdings bekommen die "Cricketer" dafür einen Penalty von 18 Runs aufgebrummt.

Das Spiel verläuft dann allerdings in der gewohnten Form. CCC Bowled und fieldet wieder beängstigend sicher. Die Riders sind zwar wieder, wie schon voriges Jahr ein starker Gegner, der unsere Burschen ganz schön unter Druck setzt. Die ersten Wickets sind für die "Cricketer" nur sehr schwer zu nehmen. Es schaut nach "Vierer- und Sechserserien" der Riders schon nach einem Saisonrekord im T20 Bewerb aus, als unser Kapitän Bilal mit einem Catch das erste Wicket nimmt. Der Bann ist gebrochen und es geht ein interessantes Spiel flott voran. Als Bowler nimmt Bilal insgesamt 6! Wickets !!! ... bei 160 Runs sind alle Riders out - dazu kommen noch die 18 Strafpunkte für CCC und das zu erreichende Ziel (Target) liegt bei 179 Runs.

Bilal entschließt sich wieder für ein Experiment und beginnt mit Waqar die Aufholjagd. Es sind satte 59 Runs nach 6 Over, als Bilal vorzeitig durch 'bowled' ausscheidet. Das erste Match 2015, wo er nicht seine zumindest 50 Runs macht. Dann geht es leider auch bei CCC etwas schnell, Waqar folgt seinem Bruder ohne weiteren Run ebenfalls in die Kabine. Auch unser braver "Taxifahrer" Sadiq kann nichts mehr bis zu seinem Aus nachlegen. Erst mit unserem "Doc" Inayafullah und Naser (50/29) legen unsere Burschen den weiteren Grundstein, zum Sieg ... den Schlusspunkt setzen dann unser jüngster "Cricketer"- Baseer und der abgebrühte "Altspatz" Amanullah!

Bravo Burschen! der fünfte Sieg im fünften Spiel!

comments